A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein
Startseite » Aktuelles » Pressemitteilungen

Ein Heer von Ehrenamtlichen prägt das Gesicht der Heimat

Die Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein vermittelt sinnvolle Betätigungsmöglichkeiten

Der Internationale Tag des Ehrenamts ist auch für Landrat Siegfried Walch Anlass, den vielen tausend ehrenamtlich engagierten Menschen im Landkreis Traunstein zu danken: „Die Vielfalt ihrer freiwillig und unentgeltlich geleisteten Arbeit prägt unsere Heimat und macht sie im höchsten Grad liebens- und lebenswert. Der Wert der unzähligen Stunden, die Menschen zum Wohl der Allgemeinheit erbringen ist nicht hoch genug zu schätzen.“  Deshalb gebe es im Landratsamt auch eine  Freiwilligenagentur als Anlaufstelle für Ehrenamtliche und Vereine. Bürgerinnen und Bürgern, die noch ein dankbares ehrenamtliches Betätigungsfeld suchten, werde dort gerne geholfen. 

Über die Freiwilligenagentur werden Fachveranstaltungen und Seminare mit versierten Fachreferenten angeboten. „Es ist uns wichtig, dass Menschen, die sich engagieren und Verantwortung übernehmen, in diesem Rahmen entsprechende Informationen und Hilfestellungen erhalten,“ so Florian Seestaller, der Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Traunstein. Schon oft  hat er anspruchsvolle ehrenamtliche Projekte ins Leben gerufen, bei denen sich Menschen für Menschen einsetzen können.  So vermittelt die Aktion KulturRaum Landkreis Traunstein seit fünf Jahren kostenlose Karten für Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote an Menschen mit geringem Einkommen. Bewohner in Pflegeheimen können seit zwei Jahren regelmäßige Vorführungen des Mobilen Seniorenkinos genießen, bei dem die ehrenamtlichen Mitarbeiter Filme aus früherer Zeit zeigen.

Neue Projekte sind in Planung. So soll in absehbarer Zeit die Idee der „Kleinen Entdecker“ in Kindergärten umgesetzt werden. Dabei erarbeiten Ehrenamtliche mit Kindern in einfachen Experimenten Antworten etwa auf die Fragen, woher der Regenbogen seine Farben hat oder welche Geräusche das Wasser macht.  Dafür werden noch freiwillige Helfer gesucht.

Als Anerkennung und Wertschätzung für  die investierte Zeit und ihre Leistungen erhalten Ehrenamtliche, die sich in einem besonderen Maß engagieren, auf Antrag die Bayerische Ehrenamtskarte. Dank der Unterstützung von regionalen Betrieben und Einrichtungen können so Vergünstigungen im Landkreis, aber auch in ganz Bayern genutzt werden. Für Fragen und Informationen zu weiteren ehrenamtlichen Betätigungsfeldern steht der Leiter der Freiwilligenagentur Traunstein, Florian Seestaller, unter der Telefonnummer 0861/58-235 zur Verfügung.

Online-Dienste

Links