A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein
Startseite » Aktuelles

Variobus

Bedarfsorientierte Bedienung im Nordosten des Landkreises Traunstein (Fridolfing, Kirchanschöring, Taching, Tittmoning und Bahnhof Waging) Pressegespräch am 15.04.2014

Das Angebot der Linienverkehrsunternehmen für die Stadt Tittmoning sowie den Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring und Taching konzentriert sich überwiegend auf den Schülerverkehr und hat im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) Nachholbedarf.

Der Landkreis Traunstein beschäftigt sich daher schon seit über zwei Jahren mit einer bedarfsorientierten Bedienung des nordöstlichen Landkreises. Auch im Rahmen des anstehenden ÖPNV-Gesamtkonzeptes für den Landkreis Traunstein und im Rahmen des Projektes „MORO – Zukunftsregion Salzachtal“ sind alternative Bedienungsformen für den nordöstlichen Landkreis ein wichtiger Bestandteil.

Auf dieser Grundlage wurde in einer Arbeitsgruppe nach Lösungsansätzen gesucht. Dabei spielten auch die neuen finanziellen Fördermöglichkeiten des Freistaates Bayern durch das Projekt „Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum“ eine entscheidende Rolle.

Gemeinsam mit den Bürgermeistern/in der Kommunen Fridolfing, Kirchanschöring, Taching und Tittmoning, den betroffenen Verkehrsunternehmen Brodschelm, DB Bahn Oberbayernbus (RVO)  und Wengler sowie dem Taxi-/Mietwagenunternehmen Schönsmaul nahm die Arbeitsgruppe, unter Federführung durch den Landkreis, ihre Arbeit auf.

Grundlage der Gespräche war:

• keine Konkurrenz, sondern Ergänzung zum bestehenden ÖPNV-Angebot,
• keine Einbeziehung des Schülerverkehrs, dieser wird weiterhin durch den bestehenden Linienverkehr bedient,
• Priorität hat die Anbindung an das Zugangebot der Bahnhaltepunkte 
Tittmoning/Wiesmühl, Fridolfing/Götzing und Kirchanschöring.


Nach mehreren Abstimmungsgesprächen haben sich alle Beteiligten auf ein gemeinsames Konzept geeinigt. Dieses Konzept hat folgende Eckpunkte:

• Bezeichnung des Projektes als „Variobus“,
• Bedienungskorridor Stadt Tittmoning und die Gemeinden Fridolfing,  Kirchanschöring, Taching und auf Wunsch der beteiligten Kommunen, außerhalb des Bedienkorridors, zusätzlich der Bahnhof in Waging,
• Genehmigung nach § 42 PBefG (gemeinsamer Antrag der Verkehrsunternehmen Brodschelm, RVO und Wengler), mit Subunternehmen Taxi Schönsmaul als Mietwagenangebot,
• Betriebszeiten 365 Tage im Jahr, Montag – Freitag 05.30 Uhr bis
22.25  Uhr, Samstag 06.30 Uhr bis 22.25 Uhr  und Sonn- und Feiertag
07.30 Uhr bis 22.25 Uhr,
• zwei Stunden Vorlaufzeit (Anmeldung), Anruf zwischen 07.00 Uhr und
19.00 Uhr bei Taxi Schönsmaul, dieser erstellt daraufhin das Fahrangebot (Fahrstrecke),
• Tarif:  Wabentarif, jede Gemeinde stellt eine Wabe dar, 1,- € je Wabe und zusätzlich eine einmalige Verwaltungsgebühr von 1,- € je Fahrt,
• anfallende Kosten ca. 100.000 € per anno, netto,
• Finanzierung: Landkreis Traunstein Eigenmittel und Förderprogramm „Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum“, Beteiligung der Stadt Tittmoning und der Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring und Taching sowie Fahrgeldeinnahmen,
• Beteiligung der Kommunen: 0,50 € je Ausgangs- und Endpunkt jeder Fahrt, somit wird zusätzlich 1,- € je Fahrt durch die jeweils betroffenen Kommunen bereitgestellt.
• kein fester Fahrplan, aber feste Haltestellen (Ausbau des bestehenden   Haltestellenangebotes),
• Fahrscheine nur für einfache Fahrt, keine Anerkennung von Fahrausweisen aus dem ÖPNV-Angebot und Schülerfahrkarten, keine Vergünstigungen durch die Bahncard,
• Kinder unter sechs Jahren in Begleitung einer Aufsichtsperson fahren kostenlos,
• Anerkennung Schwerbehindertenausweis mit Wertmarke (kostenfreie Beförderung), jedoch ist von diesem Personenkreis auch die einmalige Verwaltungsgebühr von 1,- € zu entrichten,
• Probezeitraum 02.05.2014  –  31.12.2016,
• Betriebsstart 02. Mai 2014.


Mit diesem Projekt beschreiten die vorgenannten Kommunen und der Landkreis Traunstein gemeinsam neue Wege. Kein fester Fahrplan, aber ein Bedienungskorridor mit vielen neuen Haltestellen in Tittmoning, Fridolfing- Kirchanschöring und Taching am See, keine Konkurrenz sondern Ergänzung zum bestehenden ÖPNV, vereinfachte Fahrpreisgestaltung durch einen Wabentarif, das sind die grundlegenden Kennzeichen für ein völlig neues ÖPNV-Angebot. 

Online-Dienste

Links